Unser Team

Denny Pflanz (*1988)

studierte an der Bergischen Universität Naturwissenschaften und Mathematik auf Lehramt. Bereits als Kind sammelte er seine ersten Bühnenerfahrungen und nahm Klavierunterricht. Im Jahr 2013 gründete er zusammen mit Robin Schmale das Trio Theater. Er ist auch Ensemblemitglied im TalTon THEATER Wuppertal, noch sieht man ihn dort als Dirk Bachmann in dem Thriller „Der Seelenbrecher“ von Sebastian Fitzek. Seine letzte Musicalproduktion im Trio Theater war das Musical „Thrill Me“. Dort verkörperte er Nathan Leopold. Hauptberuflich arbeitet Denny als Grundschullehrer in Wuppertal. 

Robin Schmale (*1992)

studierte an der IUBH Düsseldorf Tourismuswirtschaft. Robin spielt bereits seit vielen Jahren auf diversen Bühnen im Rhein-Ruhrgebiet. Dabei ist er sowohl im Schauspiel-, als auch im Musiktheater zu sehen. Derzeit ist er aktives Mitglied im Leo Theater, wo er unter anderem in Stücken wie „Männerabend“ oder „Landeier“ zu sehen ist. Seine besondere Leidenschaft liegt im Musical, wo er zuletzt in Musicals wie „Thrill Me“ oder „Kiss Me Kate“ agierte. Im TalTon THEATER ist er in dieser Spielzeit ebenfalls in der Komödie „Frau Müller muss weg“ zu sehen. Neben dem Theater arbeitet er im Vertrieb einer Fachhochschule in Düsseldorf.

Benjamin Breutel (*1989)

studierte an der Hochschule für Musik und Theater Rostock Theaterpädagogik, sowie an der Universität Rostock Geschichte und ev. Theologie auf Lehramt. Er arbeitet zurzeit als Studienrat und Regisseur. In den Jahren 2008 bis 2014 inszenierte er in Rostock mehrere Eigenproduktionen. 2013 war er Teilnehmer des internationalen Sommerprogramms im Watermill Center (NY, USA) unter der Leitung von Robert Wilson. Im gleichen Jahr war er als Regieassistent in London tätig. Seit 2016 inszeniert er für das Trio Theater. Darüber hinaus ist er seit der Spielzeit 2017-2018 als fester Regisseur im TalTon THEATER aktiv.

Kevin Drucks (*1994)

hat 2016 seine Ausbildung zum „staatlich anerkannten Erzieher“ beendet und arbeitet seitdem in einem Integrationskindergarten. Er ist bereits seit der ersten Produktion „Fassade“ dabei und übernahm die Technikregie. Seitdem begleitet er das Trio Theater bei jeder Produktion hauptsächlich als Lichttechniker, obwohl er auch ein Händchen für den Ton beweist. Nebenbei ist Kevin in Produktionen wie „Der Seelenbrecher“, oder „Das Weihnachtsmusical“ im TalTon THEATER als Lichttechniker beteiligt. Auch im Leo Theater begleitet Kevin als Technikregie viele Produktionen. Dort steht er seit Oktober 2019 auch als Darsteller in „Ein Herz und eine Seele“ auf der Bühne. In seiner Freizeit reist er gerne in verschiedene Städte und schaut sich Musicals an.

Ruben Michalik (*1996)

studiert seit 2016 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln klassisches Klavier im kombinatorischen Bachelor of Arts. Mit Mathematik als Zweitfach ist es sein Ziel in einigen Jahren Lehrer an einem Gymnasium oder einer Gesamtschule zu sein. Während er im Rahmen der Neusser Musicalwochen bei „Spring Awakening“ und „Highschool Musical“ als Pianist und Gitarrist mitwirkte, ist „Thrill Me“ nach „[titel der show]“ und „Sarg niemals nie“ die dritte Produktion mit dem Trio Theater. Außerhalb von Wuppertal ist er aktuell in Schwelm am Leo Theater als Pianist tätig und singt im Landesjugendchor NRW.